Parodontologie

Parodontitistherapie Bonn

Die Parodontits ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates. Sie wird durch Bakterien verursacht, die sich zwischen Zahn und Zahnfleisch auf Plaque und Zahnstein ansammeln. Es kommt zu Rötung, Schwellung und Blutungsneigung des Zahnfleischs. Ohne Behandlung wird diese Entzündung die Fasern, die die Zähne mit dem Kieferknochen verbinden, zerstören und im weiteren Verlauf zum Knochenabbau, bis hin zum Zahnverlust führen.
Früher war die Parodontosebehandlung oft ein chirurgisch umfangreicher, blutiger und für den Patienten schmerzhafter Eingriff.

Aktuelle Therapieverfahren und moderne Geräte können eine schonende, minimalinvasive Behandlung ohne Schmerzen oder Komplikationen ermöglichen.
Nach ausführlicher Diagnose und detailierter Mundhygieneberatung beginnt die Therapie.

Dr. Iris Sonneborn und Dr. Michael Tapella sind langjährige Mitglieder der DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde) bzw. der DGP (Deutsche Gesellschaft für Parodontologie). Die Paxis verfügt über die modernsten Geräte, die in der aktuellen Parodontitistherapie eingesetzt werden. Operationstechniken und verwendete Materialien entsprechen dem neuesten wissenschaftlichen Stand.

Patienteninformationen

Hier finden Sie weitere Informationen


Endodontie


Zahnarzt Bonn - Dr. Iris Sonneborn & Dr. Michael Tapella - Dr. Iris Sonneborn & Dr. Michael Tapella in BonnZahnarzt Bonn - Dr. Iris Sonneborn & Dr. Michael Tapella - Dr. Iris Sonneborn & Dr. Michael Tapella in BonnZahnarzt Bonn - Dr. Iris Sonneborn & Dr. Michael Tapella - Dr. Iris Sonneborn & Dr. Michael Tapella in Bonn