Hygiene

Hygienerichtlinien Zahnarztpraxis Bonn

Als Patient profitierten davon:

Es gibt europäische Hygienerichtlinien, in denen ein hoher Klinik-OP-Standard auf Zahnarztpraxen übertragen werden soll.

Europaweit wird eine Realisierung dieses hohen Standards in Frage gestellt. Deutschland spielt bei der Umsetzung dieses Hygienestandards eine Vorreiterrolle. In Nordrhein-Westfalen werden ausgewählte kieferchirurgische-, oralchirurgische- und implantologische Praxen kontrolliert.

2008 wurde unsere Praxis vom Gesundheitsamt Bonn kontrolliert und es wurde uns die Umsetzung der neuen, strengen Hygienerichtlinien als vorbildlich attestiert.

2009 kontrollierte die – dem Gesundheitsamt übergeordnete – Bezirksregierung Köln unsere Praxis.
Unsere Praxis ist eine der ganz wenigen kontrollierten Praxen, die ohne Anordnungsbescheid, d.h. ohne formelle, behördliche Anordnung von Änderungen, die strenge Hygienekontrolle bestand.


Wasserqualität Zahnarztpraxis Bonn

Die Wasserqualität in der Praxis und insbesondere an unseren Behandlungseinheiten entspricht den gesetzlichen Bestimmungen; kontrolliert vom Hygieneinstitut der Universität Münster.

Das Wasser wird in unserer Praxis ohne Zusatz von Chemikalien derart aufbereitet, dass vorhandene Keime abgetötet werden. Die Bakterienhüllen werden zerstört.

Und am Ende aller Leitungssysteme erhalten wir Wasser in Trinkwasserqualität.
Zum Schutz für Sie und unserer Mitarbeiter.

Unter Info erhalten Sie weitere Informationen über unsere moderne Trinkwasseraufbereitungsanlage.


Behandlungen


Zahnarzt Bonn - Dr. Iris Sonneborn & Dr. Michael Tapella - Dr. Iris Sonneborn & Dr. Michael Tapella in Bonn