DVT (Digitale VolumenTomographie)

DVT (Digitale VolumenTomographie)

Die Digitale Volumentomographie (DVT) ermöglicht heute die optimale radiologische Befundung vor einer schwierigen Implantation. Für die Beurteilung der Machbarkeit einer gewünschten Implantation in einem Kieferbereich mit reduzierter Knochensituation reichen für gewöhnlich eine konventionelle zweidimensionale Röntgenaufnahme und die langjährige implantologische Erfahrung von Dr. Michael Tapella aus.

Bei einem sehr starken Knochenabbau und für die Beurteilung benachbarter anatomischer Strukturen, ermöglicht die DVT-Aufnahme die Grundlage für eine optimale Befunderhebung vor der Implantation. Der geplante Eingriff wird dadurch besser vorhersagbar, zur Sicherheit von Patient und Behandler. Dr. Tapella besitzt das Zertifikat über die Fachkunde im Strahlenschutz für die digitale Volumentomographie (DVT), (siehe „Radiologie/DVT“).


Zahnarzt Bonn - Dr. Iris Sonneborn & Dr. Michael Tapella - Dr. Iris Sonneborn & Dr. Michael Tapella in BonnZahnarzt Bonn - Dr. Iris Sonneborn & Dr. Michael Tapella - Dr. Iris Sonneborn & Dr. Michael Tapella in Bonn